all-access-lounge.de

 

Unsere Haut steht in unmittelbaren Kontakt mit der Umgebung. Negative Umwelteinflüsse beeinträchtigen nicht nur die Gesundheit, sondern auch das größte Organ. Luftverschmutzung beschleunigt die Hautalterung um bis zu 10%. Zeit also sich in der Natur umzusehen und sich von den Fähigkeiten der Pflanzen inspirieren zu lassen, die sich immer wieder an die geänderten Klimabedingungen unserer Zeit angepasst haben. Nicht ohne Grund zählt die Alge zu den ältesten Pflanzen der Welt. Dank ihrer hohen Nährstoffdichte ein echter Alleskönner, der mit zahlreichen natürlichen Power-Wirkstoffen im Kampf gegen freie Radikale unschlagbar ist.  


Das neue Hydro Effect Serum mit Anti-Pollution Komplex schützt mit den Proteinen der Alge die Haut vor negativen Umwelteinflüssen. Die hochkonzentrierte, aber leichte Textur des Serums zieht schnell ein und schenkt spürbare Geschmeidigkeit. Dank seiner veganen Formulierung mit natürlicher Hyaluronsäure, Bio-Aloe Vera und feuchtigkeitsspendenden Bio-Sacchariden wird das Feuchtigkeitsdepot der Haut wieder aufgefüllt. Der Anti-Pollution Komplex aus natürlichen Anti-Oxidantien und Bio-Alge wirkt dreifach: es schützt die Hautzellen vor negativen Umwelteinflüssen, wirkt freien Radikalen entgegen und beugt frühzeitiger Hautalterung vor. Einfach morgens nach der Reinigung leicht in die Haut einmassieren. Das Ergebnis: Feuchtigkeit & Schutz. Der erste Schritt für einen frischen und strahlenden Teint. Das neue Serum ist für alle Hauttypen geeignet. 

Mit dem neuen Produkt leistet lavera Naturkosmetik einmal mehr Pionierarbeit nicht nur für die Naturkosmetik, sondern bringt auch ein völlig neues Produkt auf den Markt, welches es so bislang nicht zu kaufen gab. „Uns ist es wichtig, auf die besonderen Hautansprüche einzugehen, die Haut zu pflegen, zu schützen, auszubalancieren. Das Altern lässt sich nicht aufhalten, aber der Alterungsprozess kann durch Pflege nach hinten verlagert werden. Die Forschung belegt, dass sich Umweltbelastungen sich negativ auf den Hautzustand auswirken. Mit dem Hydro Effect Serum haben wir ein Produkt entwickelt, das für die Problematik der Luftverschmutzung eine natürlichen Lösung bietet“, so Laverana Geschäftsführerin Klara Ahlers.

Die Faltschachteln des Produktes werden zu 100 % klimaneutral produziert. Die zwangsläufige CO2 Ausstoßung während der Produktion gleicht lavera Naturkosmetik mit der Förderung des nachhaltigen Projektes „Wasseraufbereitung durch Filter“ von der Umweltorganisation Climate Partner wieder aus. Das Projekt widmet sich dem Zugang zu sauberem Trinkwasser für Haushalte in ländlichen Gebieten Kenias. 

Das Hydro Effect Serum ist NATRUE-zertifiziert und enthält Bio-Pflanzeninhaltsstoffe aus eigener Herstellung. Das Produkt ist sofort im Handel erhältlich. 

Die Alge ist ein echtes Chamäleon und hat sich seit Jahrzehnten den unterschiedlichen klimatischen Bedingungen in den Tiefen des Meeres angepasst. Sie ist in der Lage viele Nährstoffe zu speichern und besitzt hautschützende und entzündungshemmende Eigenschaften. Sie ist ein ideales Transportmittel, um die Powerwirkstoffe der Kosmetik in die tieferen Zellschichten zu transportieren, denn die Algen und das Blutplasma des Menschen weisen eine ähnliche Grundstruktur auf. Sie stärken zudem die natürlichen Abwehrkräfte der Haut und versorgen die Haut mit Energie. Vitamine aktivieren die Haut, schützen sie vor Umwelteinflüssen, bekämpfen freie Radikale und wirken als natürlicher Anti-Aging-Komplex.