all-access-lounge.de

 

Emanuel Reiter veröffentlichte am 3. März sein Album "Von guten & anderen Zeiten". Wir trafen den Sänger zum exklusiven Interview und sprachen mit ihm über das Album, die Musik, eine Tour und Privates. Emanuel Reiter ist ein Singer / Songwriter aus Oberbayern, der mit 19 Jahren in die Schweiz gezogen ist und heute irgendwo zwischen Zürich und St. Gallen. In den letzten vier Jahren spielte er über 300 Konzerte im In -und Ausland. 


all-access-lounge.de: Wie würdest du dein Album “Von guten & anderen Zeiten” selbst beschreiben und wovon handeln deine Songs?

Emanuel Reiter: Wir leben ja heute in einer Welt, die sich extrem schnell dreht. Da kann es auch leicht passieren zu vergessen, was man seinen Mitmenschen hat. In Liedern wie „In guten & anderen Zeiten“, „Hin & Weg“ oder „Außergewöhnlich“, wollte ich mich und uns darauf aufmerksam machen, dass es Menschen gibt die uns lieben und dass wir uns das auch immer wieder bewusst machen sollten. Es sind Wegbegleiter, die zu uns stehen in den guten und „anderen“ Zeiten. Ohne sie wäre das Leben nicht Leben. Ich habe das Album ja komplett selber mit meinen Musikern in meinem kleinen Studio produziert. Uns war vor allem wichtig, dass es ein authentisches Album wird. Soundmäßig, sowie inhaltlich. Wir haben bewusst auf elektronische Elemente verzichtet, dafür viel mit akustischen Instrumenten gearbeitet – viel auch mit Streichern.

all-access-lounge.de: Welche Rolle spielt Musik in deinem Leben?
Emanuel Reiter: Seit meine Augen Musiker auf Bühnen gesehen haben, war es immer mein Traum, eines Tages meine eigene Musik der Welt zeigen zu dürfen. Dass dies jetzt mit dem Debütalbum „Von guten & anderen Zeiten“ wirklich wahr wird, ist einfach großartig. Es ist ein Privileg, dass ich die Zeit habe, meine Gedanken in Lieder zu packen und zu spüren, dass sie Menschen berühren. Ein Leben ohne Emotion, wäre schade. Musik ist für mich Emotion und Antrieb. 

all-access-lounge.de: Aktuell spielst du vor allem in der Schweiz Konzerte. Wann bist du in Deutschland live zu erleben?
Emanuel Reiter: Auf jeden Fall. Im Moment ist gerade eine größere Deutschland Tour in Planung. Geplant sind Konzerte im April und Mai und dann vor allem im Herbst. Unter www.emanuelreiter.com/event-liste sind alle Termine zu finden.

all-access-lounge.de: Was gefällt dir am Meisten an der Schweiz?
Emanuel Reiter: Neben der wunderschönen Natur und feinem Essen, die tollen Möglichkeiten, die man in diesem doch kleinen Land bekommt. Ich bin ja mit 19 Jahren in die Schweiz gekommen und schaue wirklich dankbar zurück, was in meinem Beruf in der Forschung & Entwicklung  und der Musik erreichen durfte. Da habe ich vieles Schweizer Freunden zu verdanken. Ich finde die Werte der Schweiz, wie Bodenständigkeit und der Stellenwert von Innovation ansprechend. Ich denke, diese passen auch ganz gut zu mir und meiner Musik.

all-access-lounge.de: Wenn du nicht gerade Musik machst, was machst du dann am Liebsten in deiner Freizeit/Job?
Emanuel Reiter: In meinem Job als Projektleiter in der Forschung & Entwicklung, liebe ich es Neues zu gestalten und zu sehen, wie daraus ein Produkt wird, dass dann auch wirklich im Markt Verwendung findet. In meiner Freizeit bekoche ich gerne Freunde und treibe Sport, damit ich einigermaßen in Form bleibe.