all-access-lounge.de

 

 Am 14. Oktober 2016 erscheint "Neue "Heimat, das langersehnte zweite Album von Jan Sievers. Der Hamburger Singer-Songwriter, der 2010 mit seinem Debütalbum „Abgeliebt" und der Single „Die Suche" wochenlang in den Charts war, geht nun nach einem längeren Selbstfindungsprozess einen neuen Weg. Auf „Neue Heimat" erzählt er in 13 sehr persönlichen Songs vom Suchen und Finden, vom Loslassen, von der Kraft der Entschleunigung, vom Angekommensein – und von der Liebe.


Einen Vorgeschmack auf das neue Album liefert die Single "Cola & Popcorn". Ein sehr persönlicher Song, den Jan Sievers über die Beziehung zu seinem Vater geschrieben hat. Er gibt hier einen intimen Einblick in die mitunter komplizierte Beziehung zweier Männer, die sich sehr nahe stehen.  Mit vorsichtigem Pizzicato der Streicher nähert sich Jan Sievers dem Leben des Älteren, welches er in der Vergangenheit gerne hin und wieder geändert hätte - zum Guten - wie er vermeintlich dachte. „Ich hätt' so gern dein Skript geändert / Hab' nie verstanden, dass es nichts verändert." Lange dachte er (Jan Sievers), er wüsste, wie der Weg zum Glück für ihn (seinen Vater) aussähe. Jetzt weiß er jedoch: „Es ist gut, alles gut / Es ist schön, dich glücklich zu sehen". Eine Erkenntnis, die für den Künstler einen langen, schwierigen Prozess darstellte: „Ich wollt' dir helfen / Doch das  Hilfspaket / Hab' ich selbst gebraucht / Um alles zu verstehen." Ein Liebeslied der besonderen Art.

 

Live:

10.10. Hamburg, Fabrik „Hamburg Sounds"

24.10. Lübeck, Pressezentrum

29.10. Rostock, Stadthalle (Support für Silly)

30.10. Magdeburg,Stadthalle (Support für Silly)

01.11. Hannover, Capitol (Support für Silly)

02.11. Münster, Jovel (Support für Silly)

04.11. Bielefeld, Ringlokschuppen (Support für Silly)

05.11. Bremen, Aladin (Support für Silly)

11.11. Hamburg, Mehr! Theater (Support für Silly)