all-access-lounge.de

 

Ihr Markenzeichen ist ihre Stimme: Schlagerstar Stefanie Black meldet sich mit ihrer neuen Single „Du bist wie Medizin“ (VÖ: 14.10.2017) zurück. Der Song ist ein absoluter Schlager-Ohrwurm mit Hit-Potenzial. Im Oktober singt die 19-Jährige mit diesem Song im Gepäck im Finale des Alpen Grand Prix in Meran (Italien) für England. „Ich bin stolz, dass ich im Finale des Alpen Grand Prix singen darf. Ich wurde von den Veranstaltern für mein Geburtsland England ins Finale nominiert. Das ist eine große Chance für mich und der Song ‚Du bist wie Medizin‘ hat großes Potenzial“, so die Sängerin.


Traurige Geschichte hinter dem Song

Der Song „Du bist wie Medizin“ wurde ursprünglich nicht für Stefanie Black geschrieben. Der Track sollte mit der Sängerin STEFANIE STERN produziert werden. Als die Sängerin jedoch an Krebs erkrankte, verschwand der Titel, der Text passte einfach nicht, wieder im Archiv des Komponisten und Texters Bernd Salina. Stefanie Stern verstarb im August 2016.

Bernd Salina folgte ein Jahr später dem Aufruf des Produzenten Lothar Hans, der noch einen Titel für die aus England stammende Sängerin STEFANIE BLACK suchte. Als man Stefanie diesen Titel mit der dazugehörenden Geschichte vorspielte meinte sie: „Als ich den Song von meinem Produzenten vorgespielt bekam, habe ich Gänsehaut bekommen und war den Tränen nahe“. Auch Stefanie Black musste bereits einige Schicksalsschläge einstecken: „Meine Großeltern waren beide an Krebs erkrankt, mein Opa an Krebs gestorben, ich hatte eine sehr schwere Zeit.“

Emotional entschied sie sich den Titel „Du bist wie Medizin“ zu veröffentlichen, das phantastische Ergebnis ist auf ihrer neuen Single zu hören. Nun hat dieser schwungvolle Titel doch noch den Weg zu einer wunderbaren und großartigen Sängerin gefunden.

Rückblick: In diesem Jahr veröffentlichte sie bereits zwei Songs „Komm mit mir auf den Liebesplaneten“ und „Wenn du es willst“ und platzierte sich u.a. in der Top 10 der „Deutschen Hit Parade“. Seit der frühen Kindheit singt Stefanie Black. Ihren ersten Auftritt hatte sie bereits im zarten Alter von zwei Jahren auf einem Kreuzfahrtschiff. Bekannt wurde die Powerstimme unter anderem mit Auftritten bei X-Factor (Spanien, 2012), „Das Supertalent“ (2014) oder „Deutschland sucht den Superstar“ (2017). Mittlerweile schreibt und komponiert die junge Sängerin selbst Songs und hat einen Plattenvertrag bei BCR-Records in Leverkusen unterschrieben. Die Sängerin hat bereits mit 19 Jahren viele Länder kennen gelernt: 1998 wurde sie in Lincoln (UK) geboren und zog kurz darauf mit ihren Eltern nach Spanien (Costa Blanca), Iowa (USA), Uruguay und schließlich wieder zurück nach Hamburg in Deutschland. In ihrer neuen, alten Heimat Hamburg studiert Stefanie Gesang und Klavier an der Musikschule Hamburg School of Music und spricht fließend Deutsch, Spanisch und Englisch. Ihr Abitur absolvierte Stefanie mit einem Durchschnitt von 1,0.

Mehr Informationen: www.stefaniesings.com oder www.facebook.com/stefanieblack11