all-access-lounge.de

 

Die jungen Zillertaler haben einen großartigen Grund sich selbst zu feiern: Das neue Album "Partykracher - Die größten Hits der JUZIs" katapultiert sich auf direktem Weg auf Platz 1 der österreichischen Verkaufscharts. Für die JUZIs ist dies ihr erstes Nummer 1-Album in ihrer bisherigen Erfolgskarriere! Dazu Markus Unterladstädter (Die jungen Zillertaler): "Seit vielen, vielen Jahren dürfen wir erfolgreich auf der Bühne stehen und haben wirklich sehr, sehr viele und tolle Momente erleben dürfen. Aber das, was sich jetzt momentan abspielt, hat es in der Geschichte der jungen Zillertaler noch nie gegeben! Seit 25 Jahren stehen wir jetzt auf der Bühne und jetzt zum ersten Mal sind wir auf Platz 1 der Albumcharts in Österreich eingestiegen und wir möchten einfach Danke sagen - an alle unsere Fans und alle, die uns dies ermöglicht haben!" 


Peter Schilling (Director AOR Labelgroup / Sony Music): "Seit Jahren sind die JUZIs, wie die Band liebevoll von ihren Fans genannt wird, eine fixe Größe im Bereich Party-Schlager. Umso mehr freut mich dieser großartige Erfolg der Band, die ungebrochene Treue ihrer Fans und vor allem DIE ERSTE NUMMER 1 IN DEN ALBUMCHARTS. Dass dieser Meilenstein in Zusammenarbeit mit ihrem neuen musikalischen Partner Ariola / Sony Music Entertainment gelungen ist, freut mich ganz besonders."

Am 26.01.2018 erschienen die bekanntesten Hits der JUZIs auf ihrem ersten Best-of-Album "Partykracher - Die größten Hits der JUZIs". Die CD enthält neben einem umfangreichen Best-of von 16 Songs auch die beiden neuen Medleys „Partykracher JUZI HITaufHIT“ und „Logo Logo Medley & viel mehr“ sowie den brandneuen Song „Humba Tätärä“. Im Bundle mit der CD präsentieren die JUZIs auf einer separaten DVD des Weiteren auch ein fulminantes Livekonzert. Das Bonusmaterial erzählt die Geschichte der JUZIS, über ihre Freundschaft mit den Zwergen bevor es auf die Bühne zum Feiern geht und noch einiges mehr. Ein Must-Have für jeden JUZI-Fan! 

 

Mehr Infos unter www.die-jungen-zillertaler.com sowie www.facebook.com/juzimusik