all-access-lounge.de

 

MUSIK

Fligth Brigade ist mehr als eine Band, Flight Brigade ist eine siebenköpfige Familie. Und das kann man sogar wortwörtlich nehmen, denn Ollie und Mirian sind verheiratet. Dorry widerum ist die Schwester von Mirian und das Trio wuchs gemeinsam auf. Ihre Eltern waren beste Freunde und lebten in einer Hippiekommune n Hampshire. Die anderen vier Bandmitglieder sind auch schon seit ihrer Kidheit befreundet und wuchsen ganz in der Nähe auf. Genau das macht ihre Musik so besonders und einzigartig. Jedes Lied erzählt eine epische Geschichte, für das jedes Mitglied von wesentlicher Bedeutung ist. Und diese spezielle Verbindung ist auch auf der Bühne sehr gut zu sehen.

 Authentisch, seit Jahrzehnten geliebt von ihren Fans und Deutschlands erfolgreichste Country-Band aller Zeiten – das sind sie: Truck Stop, die legendäre Formation aus dem Norden. Jetzt legen die sechs Jungs gleich doppelt nach und bringen ihr aktuelles Erfolgsalbum „Männer sind so“ als exklusive Special Edition im limitierten Digipack heraus. Neben dem gefeierten Top-15-Album enthält die Sonder-Edition auch eine Bonus-Live-CD „Das Radiokonzert LIVE“ mit neuen und alten Hits. Die Erstauflage im Digipack erscheint am 14. Oktober 2016 bei TELAMO.

 Dass „Die große Schlagerstarparade 2016“ genau den Geschmack zahlloser Schlagerfans hierzulande trifft, hat Teil 1 der beliebten Konzerttournee im Frühjahr 2016 mit neuen Besucherrekorden eindrucksvoll bewiesen. Nun steht Folge 2 des musikalischen Gipfeltreffens vor der Tür, das mit großen Stars und angesagten Newcomern des Genres aufwartet. Die CD zum Event ist eine tolle Erinnerung an einen einmaligen Abend und ein Muss für alle, die den Schlager lieben:

Im Mai beendete Alicia Keys mit der Single „In Common" eine vierjährige Veröffentlichungspause, nun gab die fünfzehnfache Grammy-Preisträgerin Titel und Termin des neuen Longplayers bekannt: „Here", ihr sechstes Studioalbum, wird am 4. November erscheinen. Seit vergangenen Freitag ist mit „Blended Family (What You Do For Love)" eine weitere Vorab-Auskopplung aus „Here" als Single erhältlich. Der Song wurde von Alicia Keys und Mark Batson geschrieben, Featured Artist ist der New Yorker Rapper A$AP Rocky.

Nachdem Loreena McKennitt drei erfolgreiche Touren in den USA und Kanada absolviert hat, kommt sie mit ihrem Trio nun auch nach Europa. Im März und April gibt es Konzerte in 20 Städten Europas, die erste Tour seit 2012, davon allein 10 Konzerte in Deutschland. Auf der Tour begleitet wird sie von ihren langjährigen musikalischen Mitstreitern, dem Gitarristen, Brian Hughes und der Cellistin Caroline Lavelle. Diese Tour hat einen intimeren Anspruch und wird angefüllt mit inspirierenden Geschichten und persönlichen Erfahrungen sein, die Loreena direkt mit ihrem Publikum verbinden.  

 Mit "Loud" präsentieren ANNISOKAY jetzt die zweite Single aus ihrem neuen Album "Devil May Care", welches am 11. November 2016 über Long Branch Records erscheint. Das inzwischen dritte Studioalbum ist der Nachfolger des Chartalbums "Enigmatic Smile" (2015, Long Branch Records) und des hochgelobten Debuts "The Lucid Dream[er]" (2014, Long Branch Records). Für Gastperformances konnte das Quintett aus Mitteldeutschland unter anderem Marcus Bridge (Northlane) und Christoph von Freydorf (Emil Bulls) gewinnen.

„‘Oh No‘ soll eine Art Anti-Dance-Song sein“, erklärt Oli Sykes. „Er klingt zwar wie ein Track, den man hört, wenn man in den Club kommt, aber textlich sage ich: ‚Dieser ganze Lifestyle macht keinen Sinn mehr für mich‘. Es geht um Menschen, die nur für das Ausgehen am Wochenende leben, die aber mittlerweile in meinem Alter sind, über dreißig, aber versuchen, so zu leben, als wenn sie achtzehn oder zwanzig wären. Sie versuchen so angestrengt Spaß zu haben, dass sie gar nicht mehr merken, dass sie gar keinen mehr haben.“

Die Sidling Sisters sind Manuel, Julian, Jörg und Benjamin Seidler. Keine Brüder, aber Cousins, daher sind sie ein musikalisches Familienunternehmen. Sie spielen eine sympathische Mischung aus deutschsprachigen Rock, Pop und Punk. Die Sidling Sisters kommen aus dem tiefsten Süden Deutschlands, dort wo die wilden Weiber wohnen. Sidling ist die Schwarzwälder Dialektform des Nachnamens. Mit “Anders als Ihr denkt“ präsentieren die Jungs voller Stolz ihr zweites Studioalbum, das am 4. November veröffentlicht wird. 

The Dark Tenor ist mit seinem zweiten Album „Nightfall Symphony" auf Platz 11 der Offiziellen Deutschen Albumcharts eingestiegen. „Nightfall Symphony" wurde Ende 2015 in Berlin und Helsinki geschrieben und im darauf folgenden Frühling in Berlin aufgenommen. Maßgeblich an der Produktion beteiligt war der Produzent Bernd Wendlandt, welcher bereits mit den deutschen Popbands Silbermond, Faun und Silly zusammengearbeitet hat. Das zweite Werk von The Dark Tenor spielt textlich immer wieder mit den Emotionen Liebe, Verlust, Leid aber auch Hoffnung und Erlösung. Das Album markiert das zweite Kapitel seiner fantastischen Reise und handelt von der Selbstrettung aus der Dunkelheit ins Licht.