all-access-lounge.de

 

MUSIK

Fast 850 Millionen YouTube-Views und über 150 Millionen Spotify-Streams weltweit sprechen ihre eigene Sprache: „Vente Pa' Ca" von Latino-Legende Ricky Martin und dem uprising Superstar Maluma ist ein globales Phänomen: in Ländern wie Argentinien, Kolumbien oder Brasilien gilt das Video zu „Vente Pa' Ca" als das erfolgreichste aller Zeiten, in Spanien erreichte die Single 3-fach Platin-Status und in den USA stieg die Nummer bis auf Platz 1 der Latin-Airplay und Single-Charts. Der extrem gehypte und frische Track „Vente Pa' Ca" hat sich bereits zum weltweiten Hit entwickelt.

Mike Singer ist einer der Überflieger des Jahres. Mit seinem Debütalbum „Karma“ schaffte er es aus dem Stand auf Platz 1 der deutschen Album-Charts. Neben der Musik hat Mike Singer noch eine heimliche Leidenschaft: Fußball. Da der Offenburger viel Zeit bei seiner Crew in Köln verbringt, ist er mittlerweile ein treuer Anhänger des 1.FC Köln geworden. Sein Lieblingsspieler: Stürmer-Star Anthony Modeste, der erst kürzlich 50 Millionen Euro für einen Wechsel von Köln nach China erhalten sollte. Und genau dieser war es auch, der ihn jetzt zu einem persönlichen Kennenlernen und Trikot-Tausch einlud.

Seit 2015 nimmt Australien am Eurovision Song Contest teil – und die Erfolgsbilanz ist mehr als beeindruckend. Nachdem Guy Sebastian 2015 mit „Tonight Again" Platz fünf erreicht hatte, belegte die Sängerin Dami Im mit „Sound Of Silence" im vergangenen Jahr in Stockholm sensationell Platz zwei.  In diesem Jahr schickt der ESC-verrückte Kontinent nun den erst 17-jährigen Sänger Isaiah ins Rennen. Der junge Musiker, der aus der 6000-Einwohner-Gemeinden Moama (an der Grenze zwischen Victoria und New South Wales) stammt, gewann im vergangenen Jahr die Talentshow „The X Factor Australia". Seine erste Hitsingle war aber nicht nur in seiner Heimat ein Erfolg: „It's Gotta Be You" konnte sich in fünfzehn Ländern in den Charts platzieren, darunter Dänemark, Norwegen, Schweden, Kanada und USA. In Schweden wurde der Song mit Platin ausgezeichnet. 

Bevor am 12. Mai das neue Album von Thomas Azier mit dem schönen Namen "Rouge" via Polydor / Island erscheint, teilt der 29-jährige Holländer jetzt das Video zu seiner aktuellen Single "Gold" und zwar an dieser Stelle. Ohne Zweifel ist "Gold" der wohl triumphalste Song des Albums. Azier selbst beschreibt ihn als „kompromisslosen Pop, bei dem ich dennoch ich selbst bleibe". Dabei gehen die pianobegleiteten Strophen mühelos über in einen riesigen, feierlichen Chorus. Azier singt dazu über die Schönheit der Liebe, trotz der Fallstricke, die sie bergen mag. 

Die Lochis waren am 19. April zu Gast im Presswerk Cinram um dort einen neuen Weltrekord aufzustellen. Im Rahmen der neuen Edition ihres #1 Album „#Zwilling" - „#Zwilling18" - haben die Lochis in knapp 7,5 Stunden 7.000 Poster für die Deluxeboxen ihres Albums unterschrieben. Damit haben Sie den alten Weltrekord von 3.052 unterschriebenen Merchandise-Artikeln in acht Stunden gebrochen und deutlich verbessert.

Seit dem Jahr 2000 leben wir in der Postapokalypse. Eine Apokalypse, die allerdings nie stattgefunden hat. Kein weltweiter Systemcrash, keine Außerirdischen, kein gigantischer Meteorit, kein Erlöschen unserer Sonne. Nicht einmal die alte Lieblingshose ist endgültig zerschlissen. Das heißt natürlich nicht, dass die Angst vor dem Weltuntergang deshalb verschwunden ist - ganz im Gegenteil: Die Angst der Menschen vor anderen Menschen und dem, was diese den lieben langen Tag so alles anstellen, ist riesengroß. Und bei Mutter Natur weiß man natürlich auch nie, was sie gerade im Schilde führt. Von der kosmischen Strahlung im Hintergrund einmal ganz abgesehen.

Fast 9.000 Kilometer trennen Amsterdam und Los Angeles, dennoch verbindet die beiden Brutstätten kreativer Pioniere ziemlich viel miteinander. Vor allem die Vielfältigkeit in Bezug auf Kultur, Mensch und Musik zeichnet die Metropolen aus. Und genau dieser Geist findet sich auf dem Album „Los Amsterdam" des Electro-Duos Yellow Claw, welches am heutigen Freitag als CD-Version über Warner Music/Because Music erscheint, wieder.

Daniel Schuhmacher, der nette blonde Junge mit Scheitel von nebenan, der uns vor sieben Jahren mit Songs wie „Ain’t No Sunshine“ im Casting- Fernsehen verzauberte und dem unter anderem der Weltstar Seal eine absolute Ausnahmestimme bescheinigte, ist mit neuem Look, eine Message und natürlich neuer Musik zurück. 

Line Bøgh veröffentlicht am 21. April 2017 ihr neues Video zur Single "Yellow Moon". Sie beginnt ihr neues Abenteuer an einem dunklen Winterabend, an welchem der gelbe Mond besonders groß erscheint. Ihre neue Single ist der erste Vorbote des im Herbst erscheinenden Albums.